20140123_124256

Noten: Robert Schumann Cello-Konzert Fassung für Violoncello und Streichquartett

44,90 inkl. MwSt.

Eine fantastische und konzerterprobte neue Kammermusik-Ausgabe des Cello-Konzerts.

Produktbeschreibung

Edle Ausgabe des Cello-Konzerts von Robert Schumann in der neuen Fassung für Violoncello und Streichquartett.

Die Idee zu dieser Kammermusikfassung stammt von Robert Schumann selbst. Leider starb er zu früh, um einerseits eine Uraufführung seines Konzerts in der Originalfassung zu erleben andererseits auch, um seine Idee einer Fassung für Violoncello und Streichquartett in die Tat umzusetzen.

In enger Zusammenarbeit zwischen dem Komponisten Markus Höring und dem Cellisten Andreas Heinig und nach Proben- Konzert- und CD-Aufnahmephasen mit dem Amira-Quartett, dem Nomos-Quartett und dem Amadis-Quartett entstand diese wunderbare, in der Praxis erprobte Kammermusik-Fassung.

Neben der ausgewogenen Stimmführung dieser Bearbeitung zeichnet sich diese Ausgabe auch durch praktische Merkmale aus.

Das edle Notenpapier ermöglicht durch seine besondere Oberfläche eine sehr gute Ausleuchtung der Seiten auch bei ungünstigen Lichtverhältnissen, der Druck ist noch schwärzer als bei den meisten Notenausgaben renommierter Verlage. Das Notenbild ist traditionell. Blätterstellen und Ausklappseiten sind sinnvoll angelegt.

Diese Ausgabe erfreut sich international immer größerer Beliebtheit und eröffnet den Musikern wie auch dem Publikum einen neuen, inspirierenden Einblick in das Konzert.

Immer häufiger kommen Anfragen für eine reine STREICHORCHESTER-FASSUNG. Diese gibt es von mir ebenfalls!

Sie ist beim Peters-Verlag als Orchester-Leihmaterial erschienen. Hier der Link:

http://www.edition-peters.de/works/konzert-fur-violoncello-und-orchester-op-129/133053

Die beiden Bearbeitungen dieses Konzertes unterscheiden sich in den Stimmführungen sehr stark. Beispielsweise sind die beiden Violinstimmen  in der Streichorchesterfassung bei manchen Passagen jeweils noch einmal geteilt. Die Viola- und Tutti-Cellostimmen sind so abgestimmt, daß der Kontrabaß wichtige Impulse gut unterstützen kann  ohne dem Gesamtklang seine Klarheit zu nehmen .

Die Streichorchesterfassung ist erprobt, symphonisch und trotzdem klar im Klang.

Die Leihgebühren, die der Peters-Verlag verlangt sind um ein Vielfaches höher als meine käuflich erwerbbare Cello + Streichquartett-Fassung (44,90 Euro).

Sie sind abhängig von den Rahmenbedingungen des Konzerts (Ticketpreise, Publikumszahl, Konzertsaal, Veranstalter etc.)

 

 

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.